Heute ist der 21.11.2018

Stadt Belek

Türkei.biz - Informationen zum Thema Türkei Urlaub und Clubanlagen online buchen in der Türkei 

Belek ist ein stark touristisch geprägter Ort an der Türkischen Riviera. Viele luxuriöse Hotelanlagen, die mit All-Inclusive-Angeboten begeistern, prägen das Bild der Stadt, die 30 Kilometer vom Flughafen Antalya entfernt liegt. Der Sand – und Kiesstrand von Belek gilt als ausgesprochen gepflegt und bietet viele Möglichkeiten für Wassersportaktivitäten, zum Beispiel Surfen und Wasserski. Daneben ist Belek auch als Golfparadies bekannt. Mehrere hochmoderne Golfanlagen und regelmäßige Turniere für Profis und Amateure locken viele Fans dieser Sportart in den Ort. Des Weiteren stellen die Hotels ein breites Angebot an Tennisplätzen, Spielfeldern, Hallen- und Freibäder sowie Fitnesscenter zu Verfügung. Im Winter gastieren viele Fußballclubs aus ganz Europa in Belek, um bei milden Temperaturen zu trainieren.

Die bekannteste Sehenswürdigkeit Beleks ist der Garten der Toleranz, ein kleiner Park, in dem eine Kirche, eine Synagoge und eine Moschee vereint sind. Dieses Projekt, das von mehreren Hoteliers finanziert wird, dient dem Verständnis und dem Miteinander der Religionen. Aus Beleks Vergangenheit sind noch die alten Stadtmauern erhalten. Im Zentrum der Stadt kann nach Herzenslust gebummelt und eingekauft werden. Von Belek aus bequem zu erreichen ist das 20 Kilometer entfernte Bogazkent, ein aufblühendes Feriengebiet mit einem weitläufigen Strand aus Sand und Kies und einer Süßwasser-Seenlandschaft, in der viele Vögel leben. Auch in Bogazkent gibt es zahlreiche Sportangebote zu Land und zu Wasser, unter anderem Tennis, Tauchen, Segeln, Jetski, Surfen und Golf.

Ein weiteres Ausflugsziel in der Umgebung von Belek ist die antike Stadt Perge, die bereits in der späten Bronzezeit besiedelt war und folglich auf eine lange Geschichte zurückblicken kann. Zeugnisse der Vergangenheit gibt es hier in großer Zahl zu entdecken. So konnten bereits ein Theater, ein Stadion mit 15.000 Plätzen, ein Rundtempel der Glücksgöttin Tyche, Palastruinen und Teile einer Sportstätte freigelegt werden. Perge wird oft auch als Geburtstadt des Bieres bezeichnet, obwohl andere Funde diese Theorie mittlerweile widerlegen.


© TÜRKEI.BIZ | Der Türkei Reiseführer | Informationen zum Thema Türkei Reisen, Türkei Urlaub und Clubanlagen online buchen in der Türkei | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz