Heute ist der 21.11.2018

Stadt Gümbet

Türkei.biz - Informationen zum Thema Türkei Urlaub und Clubanlagen online buchen in der Türkei 

Das einst kleine Dorf Gümbet unweit von Bodrum hat sich zu einem lebendigen Ort mit einer eigenen Partyszene entwickelt. Junge Touristen aus aller Welt, besonders aus Großbritannien und den Niederlanden, machen hier in den unzähligen Bars, Cafés und Discotheken die Nacht zum Tag. Das Zentrum des Vergnügens ist dabei die so genannte „Straße der Bars“, in der sich ein Lokal an das andere reiht. Gespielt wird von Rock über Pop bis Techno jede Art von nationaler und internationaler Musik. Zu den bekanntesten Läden zählen die Mystery Disco, die X-Bar, das Amigos und das China Town.

Die Hotelanlagen lassen mit Swimming-Pools, Restaurants, Sportanlagen und eigenen Discotheken kaum Wünsche offen und sind sowohl auf feierlustige Gäste wie auch auf Familien eingestellt. Ein reges Nachtleben ist längst nicht alles, was der Ort zu bieten hat. Der Strand von Gümbet, der Gümbet Beach, liegt in einer schönen Bucht und begeistert sowohl Badeurlauber als auch Wassersportler. Surfen, Jetski und Paragliding gehören an diesem Strand, der flach ins Wasser abfällt, zu den beliebtesten Aktivitäten.

Gümbet liegt nur etwa 5 Kilometer von Bodrum entfernt. Zwischen beiden Orten besteht nicht nur ein regelmäßiger Busverkehr, auch zu Fuß ist die Promenadenstraße, die Gümbet und Bodrum verbindet, angenehm zu bewältigen. Da Gümbet als Partyzentrum kaum kulturelle Sehenswürdigkeiten bietet, lohnen sich Tagesausflüge nach Bodrum, um dort die verschiedenen Spuren der Vergangenheit zu besichtigen. Zu den bedeutendsten Attraktionen zählen dabei die Ruinen der antiken Stadt Halikarnassos, die in der vorchristlichen Zeit für das prächtige Grabmal von Maussolos berühmt war, das Kastell von St. Peter, welches als eines der prächtigsten Ritterburgen Europas gilt, und das Unterwassermuseum, dessen Prunkstück das Schiff von Uluburun ist. Dieses einzigartige Schiffswrack stammt aus der Bronzezeit und konnte mitsamt seiner Fracht, die aus vielen Teilen der Welt stammt, gehoben werden. Im mondänen Hafen der Stadt laufen zudem Yachten und Segelschiffe aus aller Welt ein, während Boote, die in den Werften von Bodrum bis heute nach traditionellen Mustern gebaut werden, mit Touristen zu Vergnügungsfahrten aufbrechen.


© TÜRKEI.BIZ | Der Türkei Reiseführer | Informationen zum Thema Türkei Reisen, Türkei Urlaub und Clubanlagen online buchen in der Türkei | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz