Heute ist der 21.11.2018

Türkische Republik

Türkei.biz - Informationen zum Thema Türkei Urlaub und Clubanlagen online buchen in der Türkei 

Die Türkei ist ein Land der spannenden Vielfältigkeit. Europäische und asiatische Einflüsse vermischen sich hier auf ebenso faszinierende Weise miteinander wie Moderne und Tradition. Die wunderschönen Strände, die herrlichen Berglandschaften, die historischen Sehenswürdigkeiten und die quirligen Städte stellen eine einzigartige Kombination dar, die Urlauber aus aller Welt begeistert.

Die Geografie der Türkei

Die Türkei befindet sich auf zwei Kontinenten. Der kleinere Teil des Landes, das östliche Thrakien, liegt in Europa, der größere Teil, bekannt als Anatolien, gehört geografisch zu Asien. Die Türkei mit ihrer ausgedehnten Küstenlinie stößt im Westen ans Ägäische Meer, im Süden ans Mittelmeer und im Norden ans Schwarzen Meer. Die Länder, an denen die Türkei grenzt, sind Griechenland und Bulgarien im Nordwesten, Georgien, Armenien und Aserbaidschan im Nordosten, der Iran im Osten und der Irak sowie Syrien im Süden. Ebenfalls zur Türkei gehört die Nordhälfte der geteilten Insel Zypern, die aber nur von der Türkei als Türkische Republik Nordzypern anerkannt wird.

Das Klima der Türkei

Das Klima der Türkei wird durch die Lage zwischen dem Mittelmeer, der Ägäis, dem Schwarzem Meer und dem Taurusgebirge geprägt und unterteilt sich in mehrere Zonen. Der Nordwesten des Landes besitzt ein maritimes Klima mit heißen, schwülen Sommer und kalten sowie schneereichen Wintern. Im Norden der Türkei herrscht dagegen ozeanisches Klima mit feucht-warmen Sommern und gemäßigten Wintern. Die im Westen der Türkei gelegene Ägäisküste hat ein mediterranes Klima, das von heißen, trockenen Sommern sowie milden Wintern gekennzeichnet ist. Die Mittelmeerregion verfügt über ein beinahe schon subtropisches Klima mit noch heißeren Sommern. In Anatolien herrscht ein kontinentales Klima, das, je nach Höhenlage, sehr heiße und trockene Sommer sowie sehr kalte, schneereiche Winter bringt.

Die Geschichte der Türkei

Auf dem Gebiet der heutigen Türkei siedelten sich bereits in der Altsteinzeit die ersten Menschen an. Über die Jahrhunderte ließen sich viele verschiedene Völker hier nieder, die ihre Spuren hinterließen, unter anderem die Hethiter, die Assyrer, die Griechen und die Römer. Im 13. Jahrhundert begründete Osman I. das nach ihm benannte Osmanische Reich, das weit expandierte. Die Türkei, wie wir sie heute kennen, entstand am 29. Oktober 1923, als Mustafa Kemal Pascha die Republik ausrief. Er erhielt dafür den Nachnamen Atatürk, zu Deutsch „Vater der Türken“, und wird bis heute sehr verehrt.


© TÜRKEI.BIZ | Der Türkei Reiseführer | Informationen zum Thema Türkei Reisen, Türkei Urlaub und Clubanlagen online buchen in der Türkei | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz